Für jedes Heimkino finden Sie bei uns die richtige Leinwand, in der richtigen Größe und im richtigen Format oder gleich Multiformat.

                                       Stewart Filmscreen-Custom Made 

Gegründet 1947 in Torrance Los Angeles wurden von Roy C. Stewart & Sons 
Rückprojektionsfolien für die Filmindustrie Holywoods erzeugt. Auch Disney gehörte bald zu 
Stewarts Stammkunden.Schon in den 50-er Jahren gelang es Stewart nahtlose Bildwände bis 
12m x 27m herzustellen.
Von der Filmindustrie kam auch der Wunsch nach perforierten Projektionswänden, wofür 1956 der 
erste Academy Award verliehen wurde. Ein zweiter Academy Award und THX-approvals für 
Stewart "MicroPerf" Projektionstücher sind weitere milestones in der Geschichte des Unternehmens.
Ein Stewart Screen ist das Medium auf dem Ihr Bild dargestellt wird. Vertrauen Sie auf die Technologie
 und Verarbeitung des führenden Herstellers von Projektionsflächen. Stewart prüft jeden cm Ihrer 
Bildwand, um Ihnen höchste Qualität zu liefern.

 

Cima Serie

Die Cima Serie besteht aus 3 verschiedenen Modellen; einer fixen Rahmenbildwand und zwei Elektriscreens, eine geeignet für Deckeneinbau, die andere für Unterdecken- bzw. Wandmontage. Jedes Modell ist in 5 Größen zwischen 2m und 3m Bildbreite und in den Formaten 16:9 und 16:10 erhältlich. Es besteht die Wahlmöglichkeit zwischen einem mattweißen Projektionstuch "Neve" und einem grauen Tuch "Tiburon", welches eine kontrastanhebende Wirkung hat. Cima bedeutet; Stewart Qualität zu attraktiven Preisen für Heimkino oder Konferenzraum.

Stewart Philosphie und Tücher

Stewart Leinwände werden immer auf Kundenwunsch und auf Maß gefertigt. Beliebte Leinwandtücher sind z.B. das Firehawk und das Gray Hawk. Insgesamt stehen 11 Tuchtypen zur Verfügung, die für unterschiedliche Projektionsbedingungen optimiert sind. Diese Tücher lassen sich in Rahmenleinwände und Motorleinwände einbauen. Speziell die für 4K Auflösung optimierten Tücher sind im Moment sehr beliebt. Wir beraten Sie gerne, normalerweise bei Ihnen zu Hause, aber gerne auch bei einem ersten Probesehen in unserem Heimkino Vorführstudio.

 

Stewart Firehawk G4

 

Stewarts höchstprämiertes Projektionstuch wurde nochmals verbessert und präsentiert sich nunmehr in der 4. Generation.

FireHawk ist das kontrastverstärkende Projektionstuch, welches Projektion in einem nicht vollständig abgedunkeltem Umfeld überhaupt erst möglich macht.

Die Homnogenität wurde weiter verbessert, um einen kürzeren Projektorabstand und größeren Betrachterwinkel zu realisieren.

FireHawk G4 ist als Rahmen- oder als Elektrobildwand lieferbar, auch akustisch transparent als Microperf X². Es bietet einen Gainfaktor von 1,1 und einen Blickwinkel von 70°. Es ist damit unempfindlich für Umgebungslicht.

Stewart GrayHawk RS G4

Mit einem Gainfaktor von 0,92 und einem grauen Tuch, ist das GrayHawk optimal für nicht 100 % optimierte Projektionsumgebungen, wie z.B. ein mit Vorhängen abgedunkeltes Wohnzimmer. Die Kontraststeigerung hilft LCD, aber vor allem DLP Beamern bei dunklen Szenen. Sehen Sie hierzu das Video von Stewart.

Rollo Leinwände

Der Celexon Rollo Professional Plus ist ein wahres Multitalent, denn er eignet sich sowohl für Konferenzräume, als auch für Ihre Heimkinoanlage. Es sind 4 verschiedene Formate für Projektionen verfügbar, die bis zu einer Breite von 300 cm reichen. Daneben sind das ansprechende, schlichte Design, der Soft-Return Mechanismus (auf Getriebebasis) sowie das bewährte Projektionstuch absolute Pluspunkte.

Die Beschwerungsstange des Celexon Rollo Professional Plus schließt bündig mit dem Gehäuse ab. Das Gerät hat oben einen schwarzen Rand und eignet sich für eine Wand- oder Deckenmontage. Seine schwarze, lichtundurchlässige Rückseite macht ihn zum perfekten Gerät für den Heimkinogebrauch und Präsentationen mit 1,2 Gain, da das 3-schichtige Projektionstuch mit einer stabilisierend wirkenden Gewebeschicht in der Mitte und einer matt-weißen Frontbeschichtung erstklassige Projektionsergebnisse liefert - und das unter fast allen Umgebungsbedingungen! Die schwarze Rückseite verhindert, dass Licht durch die Rückseite ein- oder austritt und sorgt dadurch für einen optimalen Kontrast.

 

Kurzinformation
- schwarzer Rand oben
- Beschwerungsstange schließt bündig mit dem Gehäuse ab
- zur Wand- und Deckenmontage geeignet
- schwarze, lichtundurchlässige Rückseite
- optimal für Heimkino und Präsentationen mit 1,2 Gain
- hochwertiger Slow-Return Rollo-Mechanismus auf Getriebebasis
- mehrstufig arretierbar für andere Formate
- edles, geschlossenes Gehäusedesign in weiß

Mit dem Soft-Return Mechanismus wird das Einfahren der Leinwand zum Kinderspiel. Man zieht die Leinwand einfach 5 cm nach unten und lässt sie dann los, woraufhin der Celexon Rollo Professional Plus die Leinwand automatisch aufrollt. Dieser Vorgang erfolgt auf Getriebebasis, was im Vergleich zu Systemen auf Öl-Basis eine gleich bleibende Rückzugskraft bei längerer Lebensdauer sicherstellt.

Weiter ist beim Celexon Rollo Professional Plus alle 10 cm eine Arretierung möglich, so dass auch Formate von 21:9, 16:10, 19:9 oder 4:3 möglich sind.

In der Lieferung sind neben der Leinwand (Montagekappen für Decken- oder Wandmontage inbegriffen) eine Montage- und Betriebsanleitung inklusive. Wandabstandhalter können zusätzlich bestellt werden.

DELUXX Advanced Rolloleinwand Slowmotion

Die DELUXX Advanced Rolloleinwand Slowmotion ist eine manuell bedienbare Leinwand und zeichnet sich ein hochwertiges, 4-lagiges Projektionsgewebe und ein formschönes, ansprechendes Aluminium-Gehäuse inkl. frei positionierbaren Wand/Deckenmontagebügeln aus Metall aus. Das "DELUXX Mattweiss Polaro" Projektionstuch ist ein hochwertiges, 4-lagiges Fiberglasgewebe mit diffuser PVC-Beschichtung und sorgt mit 1,0 Gain bei 160° Betrachtungswinkel für eine hervorragende, homogene und farbtreue Bildreflektion. Das Fiberglasgewebe verhindert eine Verformung durch Klimaeinflüsse, wie es bei reinen PVC-Tüchern schnell vorkommen kann. Das Tuch ist feuerhemmend, Anti-Schimmel beschichtet, wasserfest und feucht abwischbar.

Kurzinformation
- Rolloleinwand mit einem PVC-beschichteten Fiberglasgewebe, lichtundurchlässig (schwarze Rückseite) 
- Ansprechendes Aluminiumgehäuse 
- Wand- oder Deckenmontage durch beiliegende Montagebügel, frei positionierbar 
- Kontrastverstärkender, schwarzer Rand (umlaufend) von 3cm 
- Projektionstuch mehrstufig arretierbar

Motor Leinwände

Die Celexon Leinwand Professional PLUS wurde vor allem für den Einsatz in Tagungs- und Konferenzräumen konzipiert, bietet jedoch auch dem ambitionierten Heimkinoanwender beste Filmerlebnisse. Insgesamt gibt es die Celexon Leinwand Professional PLUS in 4 Formaten bis zu einer Breite von 3 Metern. Die erstklassigen Eigenschaften der Leinwand können also je nach Bedarf ganz unabhängig von den Platzverhältnissen in Anspruch genommen werden. Überzeugen kann die Celexon Leinwand Professional PLUS durch ihr schlankes, schlichtes Gehäusedesign und hat im geschlossenen Zustand eine geschlossene Optik. Zur Ausstattung gehört ein schwarz umrandetes Projektions-Tuch mit schwarzer, lichtundurchlässiger Rückseite, ein weißer, pulverbeschichteter Tubus, ein laufruhiger Motor und eine IR-Fernbedienung. Praktischerweise ist die Celexon Leinwand Professional PLUS sowohl zur Decken- als auch zur Wandmontage geeignet.

Das Projektions-Tuch hat eine ausgezeichnete Planlage, welche sich durch die Verwendung von einem dicken, schweren Leinwandtuch ergibt. Insgesamt wurde das Projektionstuch jedoch aus 3 Lagen gefertigt. Die schwarze Maskierung sorgt dabei für eine optimale Bildeingrenzung und erhöht den Kontrast. Die schwarze Rückseite verhindert hingegen den Ein- und Austritt von Licht, sodass die Celexon Leinwand Professional PLUS auch direkt vor dem Fenster montiert werden kann. Die matt-weiße Frontbeschichtung liefert durch ihre reflektierenden Eigenschaften hervorragende Projektionsergebnisse unter nahezu jeder Umgebungsbedingung.

Für einen bündigen Abschluss befindet sich am unteren Rand des Tuchs eine zusätzliche Beschwerungsstange, welche bei geschlossenem Zustand gleichzeitig für das geschlossen wirkende Gehäusedesign sorgt. Der im Gehäuse innen liegende Motor benötigt eine Leistung von 40 Watt und bezieht diese von einem Stromanschluss, welche sich von vorne betrachtet links befindet. Für eine einfache und individuelle Bedienung ist im Lieferumfang bereits eine Infrarotfernbedienung sowie eine Wandsteuerungsbox enthalten. Optimiert wurde die Celexon Leinwand Professional PLUS auf Heimkinoerlebnisse und Präsentationen mit 1,2 Gain, ist jedoch stufenlos arretierbar für andere Formate.

 

DELUXX Advanced Elegance Plus Motor Leinwand

 

Für das richtige Kinofeeling braucht es einen Beamer und eine hochwertige Motorleinwand wie die DELUXX Advanced Motorleinwand Elegance PLUS. Sie eignet sich für Vorführungen in Schulklassen, auf Seminaren oder im privaten Bereich. Das hochwertige Projektionstuch der DELUXX Motorleinwand besteht aus 4 Lagen Fieberglas-Gewebe und hat eine PVC-Beschichtung, mit Maßen von 180cm - 340cm Bildbreite. Dadurch entsteht ein spezieller Blickwinkel, der auch Zuschauern eine gute Draufsicht erlaubt, die seitlich der Leinwand sitzen. Sie erzeugt ein farblich neutrales Bild, das homogen wirkt. Zudem ist sie durch die Beschichtung pflegeleicht, da sie abwaschbar ist und mit einer Anti-Schimmel-Beschichtung überzogen wurde. Die Rückseite ist schwarz und lichtundurchlässig.

Die DELUXX Advanced Motorleinwand Elegance PLUS ist für Präsentationen im gewerblichen Bereich ausgezeichnet geeignet, da sie die Formate 4:3 und 16:9 darstellen kann, was auch für Privatpersonen interessant ist. Sie lässt sich stufenlos ausfahren und so den gegebenen Bedingungen anpassen. Eine Beschwerungsstange sorgt für die optimale Planlage der Motorleinwand. Ihre Steuerung erfolgt über eine Fernbedienung, die auch von Laien leicht zu handhaben ist. Der Empfänger ist im Gehäuse der Motorleinwand integriert, was den zusätzlichen Aufbau einer externen Steuerung überflüssig macht. Dadurch wirkt die DELUXX Advanced Motorleinwand Elegance PLUS optisch ansprechender und ist in der Montage einfacher als andere Produkte.

Sie enthält einen zusätzlichen Trigger, der eine direkte Steuerung über den Projektor ermöglicht, und kann zusätzlich in ein anderes Steuerungssystem integriert werden. Die Stromkabel für die DELUXX Advanced Motorleinwand Elegance PLUS sind auf der linken Seite angebracht und der Betrieb erfolgt über einen sehr leisen Stabmotor. Die Montage der Motorleinwand ist komfortabel und für ungeübte Heimwerker zu bewerkstelligen. Sie kann unter der Decke wie auch an der Wand montiert werden. Die entsprechenden Montagewinkel sind im Lieferumfang genauso inbegriffen wie die Fernbedienung und eine Betriebsanleitung. Die DELUXX Advanced Motorleinwand Elegance PLUS bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Celexon Leinwand Motor Expert XL  

 

Die celexon Leinwand Motor Expert XL Serie bietet äußerst hochwertige Motorleinwände für den professionellen Einsatz in Konferenz- und Tagungsräumen und auch für den ambitionierten Heimkinoanwender. Die Leinwände zeichnen sich durch ihre technisch guten und qualitativ hochwertigen Eigenschaften aus und eignen sich für sämtlicheProjektionssysteme. Optional sind für diese Leinwände Deckeneinbau-Sets erhältlich.

 

Produkt-und Bildeigenschaften

Die celexon Leinwand Motor Expert XL integriert sich perfekt in moderne Seminar- und Konferenzräume, Schulungsräume, Präsentationssäle, Aulas und natürlich auch in das hochwertige Heimkino. Beste Verarbeitungs- und Materialqualität, ein hochwertiges Tuch mit sehr guter Planlage, sowie das praktische, optional erhältliche Deckeneinbau-Set runden die wertige Serie ab. Damit ist eine perfekte Integration in die Raum-Decke möglich.

Das sehr hochwertige Leinwandtuch bietet eine sehr gute Planlage. Mit der mattweißen Beschichtung und einem Gain-FaktorGain-FaktorDer Gain-Faktor (oder auch Gain genannt) wird zur Beurteilung des Reflexionsverhaltens von Leinwänden genutzt und beschreibt den Lichtgewinn, den man im Gegensatz zur Helligkeit des Projektors erreicht. Ein Gain-Faktor von 1,2 gibt an, dass eine Leinwand in eine bestimmte Richtung 1,2-fach stärker reflektiert als eine definierte Weißstandard-Fläche. Der Gain-Faktor wird immer für den geraden Blickwinkel von 0 Grad angegeben. von 1,2 wird eine sehr gute Farbreproduktion erreicht. Selbst unter Restlichtbedingungen erscheint das projizierte Bild kontrastreich und bietet ausreichend Tiefe.

Die Motor Leinwand lässt sich über den Wandschalter oder eine optional erhältliche Funkfernbedienung stufenlos einstellen und kann neben dem nativen 1: 1 FormatFormatDas projizierte Bild wird in einem vom Beamer vorgegebenen Format (Seitenverhältnis) ausgegeben. Das Format wird zudem auch durch die Auflösung des Beamers bestimmt (siehe hierzu auch den Eintrag Auflösung). An Hand des Formates des Beamerbildes wird in der Regel das Leinwandformat ausgewählt. Die gängigen Formate sind 4:3, 16:9 und 16:10. , die Formate 4:3, 16:9, 16:10 oder auch 21:9 darstellen. Die Beamer Leinwand ist für alle aktuellen Projektionssysteme geeignet und erlaubt einen breiten BetrachtungswinkelBetrachtungswinkelDer Betrachtungswinkel gibt an, mit welchem Abstand zur Mittellinie das projizierte Bild ohne Einschränkungen als qualitativ gut empfunden wird. In der Regel wird der horizontale Betrachtungswinkel angegeben. Ein guter Betrachtungswinkel liegt in einem Bereich von 110 bis 130 Grad von der Bildmitte her gesehen sind das zur linken und rechten Seite jeweils 55 bis 65 Grad. Befindet man sich außerhalb des Betrachtungswinkels verschlechtert sich das Bild überproportional. von 150 Grad.

In einem celexon Leinwand Motor Expert XL Test hat sich gezeigt: Als Diffusions Leinwand reflektiert sie den auftreffenden Projektor Lichtstrahl gleichmäßig nach allen Seiten hin - es lassen sich keine Ungleichmäßigkeiten oder helle Stellen ausmachen. Beim herauffahren und herunterlassen der Leinwand arbeitet der eingebaute Gaposa-Motorgeräuscharm & zuverlässig.

Die Leinwand verfügt über eine schwarze MaskierungMaskierungDer schwarze Begrenzungsrahmen einer Leinwand wird als Maskierung bezeichnet. Er sorgt für eine Erhöhung des Kontrastes zu dem eigentlich sichtbaren Bild hin und ist zudem für die Abgrenzung des Bildrandes verantwortlich. Die Maskierung kann fix oder auch variabel sein, um beispielsweise auf ein anderes Format umzuschalten.. Damit ist eine optimale Bildeingrenzung und erhöhter KontrastKontrastDer Kontrast gibt die Abstufungen zwischen dem hellsten und dunkelsten Punkt wieder. Dieser wird von weiß über grau zu schwarz ermittelt. Je höher der Kontrast ausfällt, desto genauer sind die einzelnen Abstufungen zwischen den jeweiligen Abschnitten zu erkennen.
Im realen Einsatz spielt der Kontrast jedoch eigentlich nur in abgedunkelten Räumen eine Rolle, da das Licht dem Kontrast entgegen wirkt. Daher spielt der Kontrast bei Präsentationsgeräten eine eher untergeordnete Rolle. Es ist noch zu beachten, dass der Kontrast je nach Technik unterschiedlich ermittelt wird. Hierdurch kommt es auf dem Papier oft zu stark unterschiedlichen Werten. der Projektion gegeben. Die schwarze, lichtundurchlässige Rückseite sorgt dafür, dass kein Licht verloren geht oder rückseitig eintretendes Restlicht durchdringen kann. So erscheint die Projektion immer gleichmäßig ausgeleuchtet.

Celexon Leinwand Motor HomeCinema

 

Formschöne Motor Heimkino Leinwand

Die celexon Leinwand Motor HomeCinema Serie bietet hochwertige Motorleinwände - speziell für den Heimkinobereich entwickelt. Der runde Tubus wirkt elegant und unterstreicht die hochwertige Verarbeitung. Die Motor Leinwand lässt sich bequem per Fernbedienung in jeder gewünschten Position stufenlos anhalten. Das schwere, mattweiße Tuch bietet eine ausgezeichnete Planlage. Die erstklassige Motor Leinwand ist für den Einsatz jeglicher Projektionssysteme und natürlich auch für hochwertige ausgestattete Seminarräume geeignet. Die Leinwand wir d betriebsfertig geliefert und lässt sich einfach an der Wand oder Decke anbringen.

 

Produkt-und Bildeigenschaften

Die Motor HomeCinema Leinwand eignet sich hervorragend für das hochwertig ausgestattete Heimkino. Aber auch in Seminarräumen liefert die Motor HomeCinema Leinwand dank bester Qualität sehr gute Ergebnisse. Bedingt durch das dicke und schwere Tuch hat die Leinwand eine sehr gute Planlage. Mit der mattweißen Beschichtung und einem Gain-FaktorGain-FaktorDer Gain-Faktor (oder auch Gain genannt) wird zur Beurteilung des Reflexionsverhaltens von Leinwänden genutzt und beschreibt den Lichtgewinn, den man im Gegensatz zur Helligkeit des Projektors erreicht. Ein Gain-Faktor von 1,2 gibt an, dass eine Leinwand in eine bestimmte Richtung 1,2-fach stärker reflektiert als eine definierte Weißstandard-Fläche. Der Gain-Faktor wird immer für den geraden Blickwinkel von 0 Grad angegeben. von1,2 wird eine sehr gute Farbreproduktion erreicht. Selbst unter Lichtbedingungen erscheint das projizierte Bild kontrastreich und bietet ausreichend Tiefe. Durch die schwarze Rückseite ist die Leinwand blickdicht und es geht kein Licht verloren.

Die Motor Leinwand lässt sich stufenlos steuern und kann neben dem nativen 16:9 Format auch das  21:9 FormatFormatDas projizierte Bild wird in einem vom Beamer vorgegebenen Format (Seitenverhältnis) ausgegeben. Das Format wird zudem auch durch die Auflösung des Beamers bestimmt (siehe hierzu auch den Eintrag Auflösung). An Hand des Formates des Beamerbildes wird in der Regel das Leinwandformat ausgewählt. Die gängigen Formate sind 4:3, 16:9 und 16:10. darstellen. Die Beamer Leinwand ist für LCDLCDLCD (Flüssigkristalldisplay) ist eine Projektionstechnik. Das Lampenlicht wird durch einen dichroitischen Spiegel in seine drei Grundfarben Rot, Grün und Blau (3LCD) gespalten. Das gespaltene Licht wird durch die für jedes Farbe arbeitendes Polysilizium-Flüssigkristall-Panel gefiltert. Dadurch entstehen einfarbige Bilder, die durch ein Prisma übereinandergelegt werden und auf der Leinwand ein Bild erzeugen. Besonders hochwertige Beamer verwenden vier Panels (4LCD). Bei den 4LCD Beamer wird zusätzlich die Farbe Gelb separiert. Durch diese Erweiterung wird die Darstellung von Gelb hervorgehoben.-, sowie DLPDLPDLP ist eine Projektionstechnik. Bei der DLP Technik wird das Licht durch ein rotierendes Farbrad gesendet. Die neueren DLP-Beamer haben bereits die Anzahl der Farbsegmente die sich auf dem rotierenden Farbrad befinden von sechs auf sieben erhöht, um dort eine bessere Farbmischung zu erzielen. Das eingefärbte Licht wird auf einen DLP-Chip gestrahlt, wo sich Mikro-Spiegel befinden. Es gibt pro Bildpunkt einen Mikro-Spiegel. Von jedem einzelnen Mikro-Spiegel wird ein Bild durch das Objektiv auf die Projektionsfläche gestrahlt, wo nun ein Bild erscheint.-Projektoren gleichermaßen geeignet und erlaubt einen breiten BetrachtungswinkelBetrachtungswinkelDer Betrachtungswinkel gibt an, mit welchem Abstand zur Mittellinie das projizierte Bild ohne Einschränkungen als qualitativ gut empfunden wird. In der Regel wird der horizontale Betrachtungswinkel angegeben. Ein guter Betrachtungswinkel liegt in einem Bereich von 110 bis 130 Grad von der Bildmitte her gesehen sind das zur linken und rechten Seite jeweils 55 bis 65 Grad. Befindet man sich außerhalb des Betrachtungswinkels verschlechtert sich das Bild überproportional..

In einem celexon Leinwand Motor HomeCinema Test hat sich gezeigt: Als Diffusions Leinwand reflektiert sie den auftreffenden Projektor Lichtstrahl gleichmäßig nach allen Seiten hin - es lassen sich keine Ungleichmäßigkeiten oder helle Stellen ausmachen. Beim herauffahren und herunterlassen der Leinwand arbeitet der eingebaute Motor recht geräuscharm.

Die schwarze, lichtundurchlässige Rückseite sorgt dafür, dass kein Licht verloren geht oder rückseitig eintretendes Restlicht durchdringen kann. Der schwarze Rand an den Seiten erhöht zusätzlich den KontrastKontrastDer Kontrast gibt die Abstufungen zwischen dem hellsten und dunkelsten Punkt wieder. Dieser wird von weiß über grau zu schwarz ermittelt. Je höher der Kontrast ausfällt, desto genauer sind die einzelnen Abstufungen zwischen den jeweiligen Abschnitten zu erkennen.
Im realen Einsatz spielt der Kontrast jedoch eigentlich nur in abgedunkelten Räumen eine Rolle, da das Licht dem Kontrast entgegen wirkt. Daher spielt der Kontrast bei Präsentationsgeräten eine eher untergeordnete Rolle. Es ist noch zu beachten, dass der Kontrast je nach Technik unterschiedlich ermittelt wird. Hierdurch kommt es auf dem Papier oft zu stark unterschiedlichen Werten..
Die erscheint die Projektion immer gleichmäßig ausgeleuchtet.

Celexon Leinwand Motor Economy

 

Beamer Motor Leinwand für den universellen Einsatz

Die celexon Leinwand Motor Economy Serie ist die wirtschaftlichste Lösung der Motor Leinwände und ist für den Einsatz jeglicher Projektionssysteme geeignet. Die Beamer Leinwand hat einen hochwertigen, ruhigen Motor und ist stufenlos arretierbar. Die Leinwand verfügt über schwarze Ränder für einen besseren KontrastKontrastDer Kontrast gibt die Abstufungen zwischen dem hellsten und dunkelsten Punkt wieder. Dieser wird von weiß über grau zu schwarz ermittelt. Je höher der Kontrast ausfällt, desto genauer sind die einzelnen Abstufungen zwischen den jeweiligen Abschnitten zu erkennen.
Im realen Einsatz spielt der Kontrast jedoch eigentlich nur in abgedunkelten Räumen eine Rolle, da das Licht dem Kontrast entgegen wirkt. Daher spielt der Kontrast bei Präsentationsgeräten eine eher untergeordnete Rolle. Es ist noch zu beachten, dass der Kontrast je nach Technik unterschiedlich ermittelt wird. Hierdurch kommt es auf dem Papier oft zu stark unterschiedlichen Werten., sowie eine schwarze Rückseite. Das Preis-Leistungsverhältnis ist hervorragend.

 

Produkt-und Bildeigenschaften

Die celexon Leinwand Motor Economy Serie zeichnet sich durch gute Verarbeitung aller verwendeten Materialien und Komponenten aus. Mit der mattweißen Beschichtung und einem Gain-FaktorGain-FaktorDer Gain-Faktor (oder auch Gain genannt) wird zur Beurteilung des Reflexionsverhaltens von Leinwänden genutzt und beschreibt den Lichtgewinn, den man im Gegensatz zur Helligkeit des Projektors erreicht. Ein Gain-Faktor von 1,2 gibt an, dass eine Leinwand in eine bestimmte Richtung 1,2-fach stärker reflektiert als eine definierte Weißstandard-Fläche. Der Gain-Faktor wird immer für den geraden Blickwinkel von 0 Grad angegeben. von 1,2 wird eine gute Farbdarstellung erreicht. Selbst unter Lichtbedingungen erscheint das projizierte Bild kontrastreich und bietet ausreichend Tiefe.

Die Motor Leinwand lässt sich stufenlos anhalten, um die Formate 16:9 und auch 21:9 einzustellen. Die Beamer Leinwand ist für LCDLCDLCD (Flüssigkristalldisplay) ist eine Projektionstechnik. Das Lampenlicht wird durch einen dichroitischen Spiegel in seine drei Grundfarben Rot, Grün und Blau (3LCD) gespalten. Das gespaltene Licht wird durch die für jedes Farbe arbeitendes Polysilizium-Flüssigkristall-Panel gefiltert. Dadurch entstehen einfarbige Bilder, die durch ein Prisma übereinandergelegt werden und auf der Leinwand ein Bild erzeugen. Besonders hochwertige Beamer verwenden vier Panels (4LCD). Bei den 4LCD Beamer wird zusätzlich die Farbe Gelb separiert. Durch diese Erweiterung wird die Darstellung von Gelb hervorgehoben.-, sowie DLPDLPDLP ist eine Projektionstechnik. Bei der DLP Technik wird das Licht durch ein rotierendes Farbrad gesendet. Die neueren DLP-Beamer haben bereits die Anzahl der Farbsegmente die sich auf dem rotierenden Farbrad befinden von sechs auf sieben erhöht, um dort eine bessere Farbmischung zu erzielen. Das eingefärbte Licht wird auf einen DLP-Chip gestrahlt, wo sich Mikro-Spiegel befinden. Es gibt pro Bildpunkt einen Mikro-Spiegel. Von jedem einzelnen Mikro-Spiegel wird ein Bild durch das Objektiv auf die Projektionsfläche gestrahlt, wo nun ein Bild erscheint.-Projektoren gleichermaßen geeignet und erlaubt einen breiten BetrachtungswinkelBetrachtungswinkelDer Betrachtungswinkel gibt an, mit welchem Abstand zur Mittellinie das projizierte Bild ohne Einschränkungen als qualitativ gut empfunden wird. In der Regel wird der horizontale Betrachtungswinkel angegeben. Ein guter Betrachtungswinkel liegt in einem Bereich von 110 bis 130 Grad von der Bildmitte her gesehen sind das zur linken und rechten Seite jeweils 55 bis 65 Grad. Befindet man sich außerhalb des Betrachtungswinkels verschlechtert sich das Bild überproportional.. Natürlich lässt sie sich auch für Overhead oder Dia-Projektoren nutzen.

In einem celexon Leinwand Motor Economy Test hat sich gezeigt: Als Diffusions Leinwand reflektiert sie den auftreffenden Projektor Lichtstrahl gleichmäßig nach allen Seiten - es lassen sich keine Ungleichmäßigkeiten oder helle Stellen ausmachen.

Die schwarze, lichtundurchlässige Rückseite sorgt dafür, dass kein Licht verloren geht oder rückseitig eintretendes Restlicht durchdringen kann. So erscheint die Projektion immer gleichmäßig ausgeleuchtet. Der schwarze Rand an den Seiten erhöht zusätzlich den KontrastKontrastDer Kontrast gibt die Abstufungen zwischen dem hellsten und dunkelsten Punkt wieder. Dieser wird von weiß über grau zu schwarz ermittelt. Je höher der Kontrast ausfällt, desto genauer sind die einzelnen Abstufungen zwischen den jeweiligen Abschnitten zu erkennen.
Im realen Einsatz spielt der Kontrast jedoch eigentlich nur in abgedunkelten Räumen eine Rolle, da das Licht dem Kontrast entgegen wirkt. Daher spielt der Kontrast bei Präsentationsgeräten eine eher untergeordnete Rolle. Es ist noch zu beachten, dass der Kontrast je nach Technik unterschiedlich ermittelt wird. Hierdurch kommt es auf dem Papier oft zu stark unterschiedlichen Werten.

Tension Leinwand

Celexon Tension Leinwand Motor Homecinema Plus
 
Mit der neuen "celexon Tension Leinwand Motor HomeCinema Plus" bringt celexon eine Seilspann-Leinwand mit unglaublichem Preis-Leistungsverhältnis auf den Markt.
Ein wertiges Aluminiumgehäuse, frei verschiebbare metallische Flexi-Montagewinkel, ein temperaturstabiles Fiberglasgewebe mit feinster Oberflächenstruktur für hochauflösende Inhalte, ein laufruhiger, langlebiger Motor und die verstellbare, seitliche Seilspannung sind einige der Features, welche im Gesamtpaket die hochwertige, verlässliche, stets plane & mit besten Reflexionseigenschaften ausgestattete celexon Tension Leinwand Motor HomeCinema Plus ausmachen.

Kurzinformationen:
- 40 cm schwarzer Vorlauf
- schwarzer Rand links, rechts und unten
- Tuch auf Fiberglasgewebebasis, Typ D matt-weiß mit 1.0 Gain bei 160° Betrachtungswinkel
- Tuch mit Branschutzklasse B1 gem. DIN 4102-1
- lichtdicht durch schwarze, rückseitige Beschichtung
- feine Oberflächenstruktur für hochauflösende Inhalte über 4K
- stets optimale Planlage durch das seitliche Seilspannsystem
- Aluminiumgehäuse, weiß lackiert (RAL9002) mit schwarzem Velour-Kontraststreifen
- metal. Flexi-Montagewinkel (für Wand oder Decke)
- Wandsteuerungsbox und Infrarotfernbedienung im Lieferumfang enthalten
- Leistung: 130 W; Spannung 230 Volt; Frequenz: 50 Hz#
- Stromanschluß von vorne betrachtet links

COMM-TEC Tensioned ElectricMaster II Deluxe

 

Professionelle elektromotorische Bildwand für die Wand- und Deckenbefestigung
• Stabiles Aluminiumgehäuse mit formschönem Vierkant-Profil in weiß
• Einfache und komfortable Montage durch L - Montagewinkel
• Absolute Planlage der Projektionsfolie durch seitlich in Laschen geführte Drahtseile
• 40 cm extra schwarzem Vorlauf
• Projektionsfläche mit schwarzer Umrandung und schwarzem Rücken zur Verbesserung
der Bildqualität durch höheren Inbildkontrast
• Leiser und hochwertiger Somfy Motor
• Begrenzungsschalter einstellbar, für obere und untere Position der Bildwand
• Im Bildwandgehäuse integrierter IR (Infrarot)-Empfänger + externer IR-Empfänger mit Kabel
• IR-Handsender zur Fernbedienung Auf-Stop-Ab der Bildwand
• Erweiterte Bedienungsmöglichkeiten über Control-Panel auf der linken Motorseite
- Umschalter für manuelle- / IR-Fernbedienung
- Manueller Umschalter für Auf-Stop-Ab der Bildwand
- Steuereingang für DC 5-12 Volt (z.B. Video-Projektor)
- RS232 Anschluss / USB Steuerung über Adapter / LAN (optional) Steuerung Auf-Stop-Ab der Bildwand
- Buchse für externen IR-Empfänger
- Netzanschluss per Kaltgerätestecker.

DELUXX Cinema Motorleinwand Elegance Tension

 

Die DELUXX Cinema Motorleinwand Elegance Tension ermöglicht eine optimale Planlage des Tuches. Sie verfügt über ein elegantes Gehäuse-Design und bietet eine klare Linienführung. Sie eignet sich in erster Linie für den privaten Gebraucht, aus diesem Grunde ist die Optik der Leinwand ein besonderer Pluspunkt. Das seitliche Seilspannsystem sorgt für eine perfekte Planlage. Die Ausführung der DELUXX Cinema Leinwand ist in Mattweiss Varico Flat ausgeführt und hat keine schwarze Rückseite. Das optisch ansprechende Gehäuse besteht aus Aluminium und ist weiß lackiert. Die Decken- und Wandmontagewinkel bestehen aus Metall und sind frei positionierbar. Das Projektionstuch ist aus PVC hergestellt und verfügt über 1,2 Gain mit 120 Grad Betrachtungswinkel. Der Stromausgang befindet sich, von vorne betrachtet, links. Die DELUXX Cinema Motorleinwand Elegance Tension ist mit einem Auf- und Ab-Schalter ausgestattet und besitzt einen laufruhigen und leisen Somfy-Motor. Dieser sorgt für einen gleichmäßigen Lauf der Leinwand und der Tension-Seile, welche sich seitlich befinden. Die Seile sorgen für eine straffe Leinwand, wodurch eine hervorragende Planlage erzielt wird. Eine "Ohrenbildung", was bei Produkten ohne Seilspann-System auftritt, kann hier nicht vorkommen. Da ein Einrollen des Randes nicht möglich ist, wird die bestmögliche Bildqualität bis zum Rand des Bildes sichergestellt. Das Leinwandtuch der DELUXX Cinema Motorleinwand Elegance Tension bietet einen Blickwinkel von 120 Grad und erfüllt die Brandschutzbestimmungen M1 und B1.

Gut durchdacht ist auch das System zur Montage der Elegance Tension. Die Montagewinkel sind aufgrund der freien Rückseite des Tuches frei positionierbar. Die Winkel sind im Lieferumfang enthalten. Ein Auf-/Ab-Schalter, welcher vorverkabelt ist, sowie eine Anleitung werden ebenfalls mitgeliefert. Die DELUXX Cinema ist optional auch mit integrierter Fernbedienung und Empfänger erhältlich. Dies wertet die Installation optisch auf, verhindert jedoch die Möglichkeit, externe Schalter,Trigger oder andere Steuersysteme einzusetzen.

Fazit: Das Seilspann-System ist eine hervorragende Lösung und sorgt für eine konstante Planlage des Tuches. Daraus ergibt sich eine bessere Bildqualität. Die Elegance Tension bietet innovative Technik in Kombination mit hervorragender Qualität zu einem äußerst attraktiven Preis. Da sie in der Standardausführung nicht vor verkabelt ist, kann die DELUXX Cinema Motorleinwand Elegance Tension problemlos in die Steuerung des Heimkinos eingebunden werden.

WS-Spalluto WS S GrandCinema Leinwand Tension

 

Professionelle elektrische Projektionswand mit Seilspanntechnik. Exakt flachhängendes Tuch durch links und rechts angeordnete Seile, die das Tuch optimal spannen. Das Leinwandtuch hat einen umlaufenden schwarzen Rand und schwarzen Vorlauf (Rand oben) für ein besonders kontrastreiches Bild, sowie eine schwarze Rückseite. Variable Befestigungspunkte. Tuch hat ab einer Höhe von 200cm eine horizontale Schweißnaht. In den Standard-Formaten 4:3, 16:9, 16:10 erhältlich, Sonderformat 21:9 auf Anfrage. Elektrischer Motoranschluß linksseitig.

Draper Thor TabTension React 3.0

 

Tension - Leinwand mit Seilspannung

Die Draper Motorleinwand Thor Tab-Tension ist in den Leinwandbreiten von 250cm - 440cm verfügbar. Die Thor Tab-Tension erreicht durch die seitliche Seilspannung eine optimale Planlage. Die Seilspannung läßt sich bei Bedarf am Fallstab nachregulieren. Damit ist eine perfekte Planlage der Leinwand auf lange Sicht gewährleistet. Der Vorlauf und die Maskierung ist Mattschwarz und wird an das Leinwandtuch angeschweißt.

Der Vorlauf kann variabel eingestellt werden. Er beträgt im Standard 30cm. Auf Wunsch kann der Vorlauf nach Ihren Gegebenheiten angepaßt werden. Für eine optimale Planlage empfehlen wir den Vorlauf voll zu nutzen. Im Bereich von rund 10cm, abweichend von der gewälten Vorlauflänge, liegt die Leinwand Plan. Der  Hintergrund ist: Bei der Herstellung der Thor wird die Planlage immer auf den maximalen Vorlauf ausgelegt.

 

React3.0 Hochkontrast Leinwandtuch

Eine hochklassige Leinwandoberfläche für ein ausgezeichnetes Heimkino Erlebnis auch bei Ambient Light und Streulicht im Wohnzimmer. Die flexible, dunkel-silbergraue Leinwandfläche verstärkt den Farbkontrast und die Schwarzabstufungen im projizierten Bild. Das Leinwandtuch gewährleistet eine absolut plane Leinwand. Es ist Full-HD, 4K und 3D kompatibel.

 

  • React 3.0 Gain-Wert 1,0 (Werksangabe)
  • Betrachtungswinkel 76°
  • Einzigartige Qualitäten bei Projektionen unter hellen Lichtbedingungen
  • Optimale Farbwiedergabe und volle Tiefe
  • Ausgezeichneter Kontrast
  • Full HD + 4K und 3D Kompatibilität
  • Dehnbarkeit für eine absolut plane Projektionsfläche
 
Motorleinwand Gehäuse

Das schöne weiße Aluminiumgehäuse ist für die Wand und Deckenmontage ausgerüstet. Das neue Bügelsystem (ab Mai 2015) erlaubt eine einfache Montage. Das Ausrichten der Leinwand nach links und rechts, ist durch das neue Bügelsystem nach dem Einhängen der Leinwand möglich.

Eine Höhen Einstellung (Feinjustage) zum Ausrichten der Leinwand ist mit dem Bügel System möglich.

Rahmen Leinwände

Celexon HomeCinema Frame

 

Mit den celexon HomeCinema Frame Leinwänden holen Sie sich das Kino nach Hause. Die Heimkino Leinwand ist hochwertig verarbeitet und gibt hochauflösenden Spielfilmen, Dokumentationen oder Sportevents den perfekten Rahmen. Sie ist zudem bestens für hochwertig ausgestattete Seminarräume geeignet und integriert sich auch ohne laufende Projektion perfekt in die Umgebung.

Kurzinformationen:

-stets perfekt gespanntes Tuch

- Gain-Faktor 1,2 Typ Mattweiß

- Maße beziehen sich auf die sichtbare Fläche

- hochwertiger Aluminium-Rahmen (8cm breit)

- schwarze Pulverbeschichtung

- nach innen abgeflacht zur Vermeidung von Reflektionen am Bildrand

- einfache Montage des Rahmens (Stecksystem)

- einfache Wandmontage - Gewicht ca. 10 kg

Die celexon Rahmenleinwand lässt sich denkbar einfach montieren. Sämtliches hierfür benötigtes Material ist im Lieferumfang enthalten. Der Rahmen wird mit Verbindungsstücken einfach zusammen gesteckt. Das Tuch wird rückseitig durch Spannstangen und Haken fest eingespannt, die Projektionsfläche ist somit immer komplett faltenfrei und hat eine hundertprozentige Planlage für eine optimale Projektion.

Mit dieser Rahmenleinwand von celexon wird Ihr Heimkino zu einem unvergleichlichen Erlebnis. Der schöne und schlichte Rahmen in mattem Schwarz integriert sich perfekt in Ihren Raum und macht auch ohne laufende Projektion einen edlen Eindruck!

Die Maße beziehen sich auf die sichtbare weiße Nutzfläche

celexon Home Cinema Frame Plus Rahmenleinwand

 

Die HomeCinema Frame Plus von celexon verbindet die Größe einer Leinwand mit dem dezenten Erscheinungsbild eines aktuellen Displays. 

Der mit nur 29mm Breite extrem schmale Rahmen ist rundum mit schwarzem Velours überzogen und baut weniger als 1cm über der Tuchoberfläche auf. So sind nicht nur jegliche Randreflektionen ausgeschlossen, auch erhalten Sie so die maximale Bildfläche auf Ihre vorhandene Installationsfläche. Speziell für diese Rahmenleinwand wurde ein Projektionstuch mit einer Nano-Diamant-Struktur entwickelt. 

Diese Obeflächenbeschaffenheit sorgt für eine hervorragende Bildqualität, satte Farben und vermindert darüber hinaus störendes Spitzlicht (Überblendungen). Erleben Sie Ihr hochauflösendes 4K Bildmaterial in maximaler Qualität.

Die HomeCinema Frame Plus fügt sich hervorragend in Ihre vorhandene Räumlichkeit ein, ohne wuchtig aufzutragen. Ob im Heimkino, in Konferenz- oder Tagungsräumen; diese Leinwand ist nicht nur durch ihre hochwertige Verarbeitung, sondern besonders durch ihr schlankes Design ein echter Hingucker. 

Details:

  • hochwertig verarbeiteter Aluminium Rahmen, rundum verkleidet mit Verlours
  • sehr schlankes Design; nur 29mm Rahmenbreite; 
  • Tuchtyp: matt-weiß mit 1.0 Gain bei 160° Betrachtungswinkel
  • extrem fein strukturierte Oberfläche für eine optimale Darstellung aller Auflösungen bis weit über 4k
  • dauerhaft perfekt gespanntes Tuch
  • Rahmen nach innen abgeflacht zur Vermeidung von Reflektionen am Bildrand
  • einfache Montage des Rahmens (Stecksystem)
  • einfache Wandmontage

DELUXX Professional Rahmenleinwand Frame Pro

 

Die DELUXX Professional Rahmenleinwand Frame Pro mit VISION Projektionstuch ist eine vielseitige Rahmenleinwand mit Druckknopfsystem, speziell auf den Installationsbereich abgestimmt.

Kurzinformationen:
- Steckrahmensystem aus schwarzem Aluminium
- Rahmenbreite 8 cm, Rahmenstärke 2,5 cm
- Halterungen für Wandbefestigung im Lieferumfang enthalten.

Rahmenleinwand PREMIUM 

 

Erhältlich In Folgenden Formaten 16:9 & 21:9

 

Rahmenlichtbildwand Premium mit einer Rahmenhöhe von 60 mm und einer Gesamtbreite von bis zu 3110 mm. Die ungeteilten Rahmenabschnitte werden mittels Winkelstücken einfach und zuverlässig miteinander verbunden.

Das Tuch wird auf der Rückseite der Rahmenteile in dort vorbereitete Profileinlassungen gespannt (keine Druckknöpfe), wodurch eine ausgezeichnete Planlage erzielt wird.

Die Velourbeflockung des Rahmens und die Lichtundurchlässigkeit des Tuches verhindern unerwünschte Reflektionen oder Streulicht während der Vorführung.

Multiformat Leinwände

WS-Spalluto

 

WS-GR-MultiFrame H 21:9

 

Die manuelle Multiformat Leinwand im Grundformat 21:9 mit horizontaler Maskierung (links/rechts), hat für jedes gängige Bildformat den richtigen Rahmen. Einfache Änderung des Bildformates von 21:9 auf 16:9 und auch 4:3 mit Verstellung der seitlichen Maskierung. Ein Spannmechanismus sorgt dabei für optimale Straffung der Maskierung. Das Leinwandtuch hat eine schwarze Rückseite. Der mit schwarzem Samt bezogene Alu-Rahmen ist 10,5 cm breit, die Profilstärke beträgt 6,0 cm.

WS-Spalluto

 

WS-GR-MultiFrame 16:9

 

Die manuelle Multiformat Leinwand im Grundformat 16:9 mit vertikaler Maskierung (oben / unten) hat für jedes Breitbildformat den richtigen Rahmen. Einfache Änderung des Bildformates von 16:9 auf 21:9 (2,35:1) mit nur einem Handgriff. Die obere und untere Maskierung werden parallel gegeneinander bewegt. Ein Spannmechanismus sorgt dabei für optimale Straffung der Maskierung. Das Leinwandtuch hat eine schwarze Rückseite. Der mit schwarzem Samt bezogene Alu-Rahmen ist 10,5 cm breit, die Profilstärke beträgt 6,0 cm.

DELUXX Cinema Frame V-Adjustable

 

Die Deluxx Multiformat Leinwand ist eine perfekte Rahmenleinwand für Heimkino Enthusiast. Ausgestattet ist sie mit einem einzigartigen Maskierungssystem inklusive Softauszug. Eine manuelle Maskierung von 16:9 zu 21:9 ist möglich. Der schwarze Aluminiumrahmen der DELUXX Multiformat Leinwand ist mit hochwertigem Velours überzogen. Die Rahmenstärke liegt bei 6 cm, die Rahmenbreite beträgt 11 cm (+4 cm Maskierung oben und unten im geschlossenem Zustand). Die Rückseite des Rahmens ist mit verschiebbaren Haken ausgestattet, die das Fixieren des DELUXX Multiformat Rahmens sehr vereinfachen. Darüber hinaus befinden sich am Tuchrand eingearbeitete Metallösen, die es erlauben, das Projektionstuch unkompliziert an den Haken zu befestigen.

Aufgrund des einzigartigen Spannsystems wird eine absolute Planlage des Tuchs jederzeit gewährleistet. Das Projektionstuch wird aus cadmiumfreien PVC gefertigt, das der Feuerschutzklasse M1 angehört. Zum DELUXX Multiformat Spannrahmen sind verschiedene Ersatztücher in vielen Größen und Sorten separat erhältlich, zum Beispiel High Gain, Kontrastrau oder Mikroperforiert. Zu den weiteren Details des Rahmens gehört der Easy Installation Mechanismus. 

Der Rahmen ist in den Bildbreiten 203 bis 300 cm lieferbar. Die exakt sichtbare Bildbreite beträgt je nach gewähltem Modell 265, 221, 234 oder 203 cm, das Nettogewicht liegt bei 12, 10 oder 8 kg. Der Betrachtungswinkel des Rahmens beträgt 150. Bei Bedarf kann der DELUXX Multiformat Rahmen auf unkomplizierte Weise an der Wand befestigt werden.

Deckeneinbau Leinwand

Celexon Deckeneinbau Leinwand Motor Expert

 

Die celexon Deckeneinbau Leinwand Motor Serie integriert sich perfekt in moderne Seminar- und Konferenzräume und natürlich auch in das hochwertige Heimkino. Beste Verarbeitungs- und Materialqualität, ein hochwertiges Tuch mit sehr guter Planlage, sowie das praktische Deckeneinbausystem runden die wertige Serie ab.

Kurzinformationen:
- schwarzer Rand links und rechts
- schwarze, schwere Gewichtsstange
- schwarze, lichtundurchlässige Rückseite
- hervorragende Planlage durch ein dickes und schweres Leinwandtuch
- Brandschutzklasse M1 7201-96
- Leistung: 90 Watt ; Spannung: 230 Volt ; Frequenz: 50 Hz
- Stromanschluß von vorne betrachtet rechts
- Wandsschalter im Lieferumfang enthalten
- eleganter, weißer (RAL 9010) und viereckiger Aluminium-Tubus
- schlicht eleganter weißer (RAL 9010) Aluminium-Einbau-Rahmen mit seitlichen Klappen
- Zugriff auf Leinwand auch nach Decken-Montage durch die Klappen möglich
- auch zur Wand- und Deckenmontage geeignet (Montagewinkel im Lieferumfang)
- Funkfernbedienung optional erhältlich
- 12V Trigger-Set optional erhältlich
- stufenlos arretierbar auch für andere Formate

Die Deckeneinbau-Leinwand "Expert" integriert sich perfekt in moderne Seminar- und Konferenzräume und natürlich ins hochwertige Heimkino. Beste Verarbeitungs- und Materialqualität, ein hochwertiges Tuch mit perfekter Planlage sowie das einfache und zugleich geniale Deckeneinbausystem garantieren viel Freude bei der Verwendung dieser Premium-Leinwand von celexon!

Die Leinwand kann über den im Lieferumfang enthaltenen Wandschalter bedient werden. Optional ist auch ein Funkfernbedienungsset erhältlich. Angetrieben wird die Leinwand von einem geräuscharmen Gaposa-Motor.

Diese Deckeneinbau-Leinwand eignet sich auch für die Wand- oder Deckenmontage. Montagewinkel hierfür sind im Lieferumfang enthalten. Durch Ihr ansprechendes Design im weißen viereckigen Aluminium-Tubus macht die Leinwand auch hier eine sehr gute Figur.

Der Deckeneinbau ist denkbar einfach. Auch nach erfolgter Installation bleibt die Leinwand durch die seitlichen Montage-Klappen jederzeit zugänglich. Der Deckeneinbau ist flexibel zwischen 12 und 110 cm Deckenhöhe zur Montagedecke möglich. Der Einbaurahmen schließt perfekt mit der Leinwand und der Zwischendecke ab. Somit ist eine unauffällige Integration der Leinwand gewährleistet.

 

Die Leinwand verfügt über eine schwarze Maskierung. Damit ist eine optimale Bildeingrenzung und erhöhter Kontrast Ihrer Projektion gegeben. Die schwarze Rückseite verhindert Licht Ein- oder Austritt. Die Leinwand kann also auch problemlos vor einer Lichtquelle genutzt werden. Über den Wandschalter oder eine Fernbedienung ist die Leinwand stufenlos einstellbar, somit sind neben dem 1:1 Format auch andere Formate, wie 4:3, 16:9 oder 21:9 möglich.


Der Lieferumfang umfasst die Leinwand (inkl. Kabel zum Wandschalter), das Deckeneinbauset (inkl. Montagematerial zur Aufnahme der Leinwand), einen Wandschalter und eine Montage- und Betriebsanleitung. Optional ist eine Funkfernbedienung und ein 12V-Triggerset erhältlich.

WS-Spalluto WS P Deckeneinbau Motor Leinwand

 

Hochwertige Deckeneinbauleinwand mit stabilem Stahlgehäuse. Unauffällige Montage durch eleganten Verschluss mit kaum sichtbarer Gewichtsstange des Tuches. Einfache Installation mit optionalem Wand- und Deckenbügel. Easy Service System: nach dem Einbau bleiben Motor und Tuch zugänglich, Verschlussklappe und Gehäuse bleiben miteinander verbunden.

Sonderanfertigungen genau nach Maß möglich. Alle sichtbaren Teile in jeder gewünschten Farbe lieferbar. Auf Anfrage auch im 16:10 und 21:9 Format lieferbar.

Stativleinwände

Celexon Stativleinwand Economy white Edition

 

Die Celexon Stativleinwand Economy white Edition ist im zeitlosen und modernen Weiß gehalten. Dank der Economy Serie ist die Stativleinwand vielfältig einsetzbar. Ob für Präsentationen im Unterrichts- oder Business-Bereich, bis hin zum Heimkino-Erlebnis ist alles möglich. Dabei ist die Handhabung sehr unkompliziert und einfach. Die Kombination aus einem stabilen Stativgehäuse, Frontprojektionstuch auf Gewebebasis, einer sehr guten Farbreproduktion und optimaler Planlage machen diese Leinwand zu einem mobilen Präsentationspartner.

Celexon Stativleinwand Economy white Edition Leinwand:
Kurzinformationen

- links und rechts, schwarzer Rand
- an Unter- und Oberseite schwarzer Vorlauf
- weiße Gehäusefarbe
- lichtundurchlässige und schwarze Rückseite
- perfekt für Präsentationen und Heimkino mit 1,0 Gain
- sehr robuste und stabile Ausführung
- inklusive Keystonebügel
- höhenverstellbar (stufenlos)
- unkomplizierter Auf- und Abbau dank intelligentem System
- inklusive Stativ
- tolles Preis-/Leistungsverhältnis

Alles in allem zeichnet sich die Celexon Stativleinwand Economy white durch ihre flexiblen Anwendungsmöglichkeiten und ihrer hochwertigen Verarbeitung aus. Zusätzlich dazu kann die Leinwand stufenlos eingestellt werden und ermöglicht so Formate wie 1:1, 4:3, 16:9 und 21:9. Des Weiteren verfügt die Celexon Leinwand über einen Gainfaktor von 1. Dadurch ist sie perfekt für DLP Beamer- und LCD-Projektionen optimiert und ermöglicht flexible Einsatzbereiche. Dank der schwarzen Rückseite wird das Durchscheinen von rückseitigem Licht verhindert und eine maximale Helligkeit der Projektion gewährleistet. Dadurch kann die Celexon Stativleinwand Economy auch ohne Probleme vor einer Fensterscheibe genutzt werden. Das Projektionsbild kann durch die schwarze Maskierung perfekt eingepasst werden und sorgt für ein angenehmes und kontrastreiches Betrachtungserlebnis. Durch den eingelassenen Keystonebügel kann auch eine Aufprojektion ohne Qualitätsverlust durchgeführt werden.

DELUXX Advanced Stativleinwand

 

Ein Must-Have für alle Fans des Heimkinos ist die DELUXX Advanced Stativleinwand. Mit ihren lieferbaren Bildbreiten von 172 cm bis zu 203 cm ermöglicht die DELUXX Advanced Stativleinwand ein großformatiges Bilderlebnis.

Das mattweiße Projektionstuch aus PVC mit schwarzer Rückseite schützt die Projektion vor störenden Lichteinflüssen aus dem Hintergrund und sorgt für eine angenehme Wiedergabe des Bilds. Dank des Gain-Faktors von 1 ermöglicht diese Stativleinwand aus dem Hause DELUXX auch in hellen Räumen eine farbintensive und gut erkennbare Projektion. Der seitliche schwarze Rand erleichtert es dem Betrachter, sich auf das Bild zu fokussieren und bietet einen angenehmen Kontrast zur Umgebung.

Die DELUXX Advanced Stativleinwand verfügt über einen stabilen Federrollmechanismus, der das sichere Ein- und Ausrollen der Leinwand unterstützt und so die Wellenbildung auf der Leinwandfläche minimiert. Ein robuster Dreibeinfuß sorgt für eine gute Stabilität und sicheren Stand.

Mit dem Hand- oder Tragegriff lässt sich die DELUXX Advanced Stativleinwand stufenlos einstellen. Änderungen von Höhe und Format sind somit problemlos und nach individuellen Wünschen machbar.

Der integrierte Keystonebügel der Stativleinwand ermöglicht es, die DELUXX Advanced Stativleinwand leicht schräg einzuhängen, so dass die automatisch entstehende Verzerrung des projizierten Bildes ausgeglichen wird. Somit ist eine hohe Bildqualität auch ohne digitale Lösungen garantiert.

Mit einem Nettogewicht von nur etwa 10 kg und der optional erhältlichen Schutztasche lässt sich die Stativleinwand flexibel transportieren und einsetzen.

Faltrahmen Leinwand Mobil

Celexon Faltrahmen Leinwand

 

Mobile Faltrahmen Leinwand für alle Anwendungen

Die celexon Faltrahmen Leinwand Mobil ExpertSerie ist für den mobilen Einsatz konzipiert und zeichnet sich durch ihre extrem robuste Verarbeitung aus. Die Faltrahmen Leinwände sind schnell und einfach aufzubauen und werden in einem widerstandsfähigenTransportkoffer ausgeliefert. Damit lassen sich schnell und unkompliziert mobile Präsentationen im Business Bereich oder bei größeren Veranstaltungen im Schulunterricht realisieren. Sie ist auch ideal für Vermietungen und Eventveranstaltungen geeignet.

 

Produkt-und Bildeigenschaften

Die celexon Faltrahmen Leinwand Mobil Expert zeichnet sich durch beste Verarbeitung aller verwendeten Materialien und Komponenten aus. Der schwarze Rand sorgt für eine natürliche Bildbegrenzung und erhöht zusätzlich den KontrastKontrastDer Kontrast gibt die Abstufungen zwischen dem hellsten und dunkelsten Punkt wieder. Dieser wird von weiß über grau zu schwarz ermittelt. Je höher der Kontrast ausfällt, desto genauer sind die einzelnen Abstufungen zwischen den jeweiligen Abschnitten zu erkennen.
Im realen Einsatz spielt der Kontrast jedoch eigentlich nur in abgedunkelten Räumen eine Rolle, da das Licht dem Kontrast entgegen wirkt. Daher spielt der Kontrast bei Präsentationsgeräten eine eher untergeordnete Rolle. Es ist noch zu beachten, dass der Kontrast je nach Technik unterschiedlich ermittelt wird. Hierdurch kommt es auf dem Papier oft zu stark unterschiedlichen Werten.. Mit der mattweißen Beschichtung wird eine sehr gute Farbreproduktion erreicht. Die schwarze Rückseite verhindert, dass eine Lichteinstrahlung von hinten eindringen kann und ermöglicht eine ausgezeichnete Reflektion des zu projizierenden Bildes. Selbst unter Lichtbedingungen erscheint das projizierte Bild kontrastreich und bietet ausreichend Tiefe.

In einem celexon Faltrahmen Leinwand Mobil Expert Test zeigte sich: Als Diffusions Leinwand reflektiert sie den auftreffenden Projektor Lichtstrahl gleichmäßig nach allen Seiten hin - es lassen sich keine Ungleichmäßigkeiten oder helle Stellen ausmachen. Sie sorgt für hervorragende Projektionsergebnisse bei einer perfekten Planlage und erlaubt einen breiten BetrachtungswinkelBetrachtungswinkelDer Betrachtungswinkel gibt an, mit welchem Abstand zur Mittellinie das projizierte Bild ohne Einschränkungen als qualitativ gut empfunden wird. In der Regel wird der horizontale Betrachtungswinkel angegeben. Ein guter Betrachtungswinkel liegt in einem Bereich von 110 bis 130 Grad von der Bildmitte her gesehen sind das zur linken und rechten Seite jeweils 55 bis 65 Grad. Befindet man sich außerhalb des Betrachtungswinkels verschlechtert sich das Bild überproportional.. Insgesamt ist die Projektion immer gleichmäßig ausgeleuchtet.

 

CineMedia

Heimkino-Partner Frankfurt

Himbacher Str. 7
63654 Büdingen-Eckartshausen
 
Telefon: 06048/9523771
 
E-Mail: Heimkinopartner-
Frankfurt@web.de

 

Öffnungszeiten

Montag 10 Uhr bis 20 Uhr

Dienstag geschlossen

Mittwoch 10 Uhr bis 20 Uhr

Donnerstag 10 bis 20 Uhr

Freitag 10 Uhr bis 20 Uhr

Samstag 10 Uhr bis 16 Uhr

 

Individuelle Termine immer möglich!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Cine Media Heimkinopartner Frankfurt Rhein-Main